Ausbildung

Förderung des Trainer-, Ausbilder- und Übungsleiterwesens

Der KarateNW verfügt über eine große Anzahl anerkannter, kompetenter Ausbilder und bietet seinen Mitgliedern eine umfangreiche Aus- und Weiterbildung, wie etwa die Teilnahme an Fachübungsleiterlehrgängen.

Die Teilnahme an Übungsleiterlehrgängen wird auch finanziell unterstützt. So veranstaltet der KarateNW mit dem Dachverband für Budotechniken NW Lizenzlehrgänge für Übungsleiter nach den Vorgaben des LSB NW, der die Lizenzen bestätigt und ausstellt. Weitergehende Ausbildungsmaßnahmen sind geplant.

Spezielle Voraussetzungen und Termine für die Übungsleiterlehrgänge sind bei der Geschäftsstelle zu erfragen.

 

Unterstützung der Mitgliedsvereine

Der KarateNW unterstützt in jeglicher Hinsicht seine Mitgliedsvereine. Jedoch sind Mittel, gerade auch finanzielle, ausschließlich den satzungsgemäßen Zwecken vorenthalten. Ein Anspruch der Mitglieder auf Mittel des Verbandes besteht nicht. Die Mitgliedsvereine des KarateNW werden in allen Fragen des Karate vom Verband betreut.

Der KarateNW verfolgt dabei den Grundsatz, dass die Initiative zunächst vom Verein ausgehen sollte, da sich der Verband nicht in die internen Angelegenheiten seiner Mitgliedsvereine einmischt.

 

Konkrete Hilfe bietet KarateNW bei folgenden Themen:

  • Neugründung eines Vereines
  • Aufnahme oder Ummeldung in den KarateNW
  • Ausrichtung von Turnieren
  • Ausrichtung von Lehrgängen
  • Beratung in satzungsmäßigen Angelegenheiten
  • Aus- und Weiterbildung der Trainer/Übungsleiter
  • Allen fachlichen Fragen zum Karate-Do

 

Ansprechpartner für die Stilrichtung „Shaolin Kempo“ steht

Herr Andreas Graßl vom Verein „Euregio Karate Dörentrup e.V.“ zur Verfügung.